EUKI Projekt Information

Brücken bauen für den Klimaschutz

Landratsamt Fürstenfeldbruck, Photo: Marianne Wagner

Hintergrund

Die asylbedingte Zuwanderung erreichte 2015 einen neuen Höhepunkt und die Integration bleibt in vielen Gastländern eine Herausforderung. Es gibt eine gesellschaftliche Notwendigkeit, Migranten Informationen darüber zu vermitteln, wie sie Bürger in den Gastländern werden können, einschließlich eines bewussten Verbrauchs von Energie – und Wasser sowie der Erzeugung von Abfällen. Dies soll durch einen interkulturellen, partizipativen Dialog auf Augenhöhe erreicht werden.

Projektdaten

Stand: Februar 2018

Länder: Deutschland, Italien

Projektdauer: 11.2017 – 03.2018

Fördersumme: 57.584,94 €

Zielgruppen: Geflüchtete and neu angekommene Migranten

Durchführende Organisation: Landratsamt Fürstenfeldbruck, Asylbewerberunterbringung – Ressourcenmanagement

Projektpartner:
Associazione Alvise Cornaro
Berufsschule Fürstenfeldbruck
Energiebildner e.V.
Fondazione E 35
Unione di Comuni del Trasimeno