Publikationen

Auswahl einschränken:

EUKI-Pressespiegel 2/2022


EUKI-Pressespiegel 2/2022

Die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI) erstellt in regelmäßigen Abständen einen Pressespiegel, der die internationale Berichterstattung zur EUKI und den finanzierten Projekten abbildet. Die ausgewählten Artikel kommen aus Zusendungen von Projektdurchführungsorganisationen und eigenen Recherchen. Die aktuelle Ausgabe bildet die Berichterstattung der Monate April bis Juni 2022 ab.

Open Book


Toolkit: Verbesserung der Energieeffizienz von Wohngebäuden in Revitalisierungsbereichen

Dieses Toolkit des EUKI-Projekts “EDINA -Energy efficient development of Special Revitalisation Zones and urban areas” gibt Anleitungen zur Verbesserung der Energieeffizienz in Revitalisierungsgebieten und zeigt, wie die technische Leistungsfähigkeit von Gebäuden bereits beim Investitionsprozess berücksichtigt werden kann. Das Toolkit richtet sich an städtische und kommunale Ämter, die die Gebäuderenovierung von Privatleuten, Immobilienbesitzern, -verwaltern, Genossenschaften, Sozialwohnungsbaugesellschaften, NGOs oder anderen interessierten Parteien unterstützen.

EDINA Toolkit auf Englisch

EDINA Toolkit auf Polnisch

EDINA – Energieeffizienz in Revitalisierungszonen

Identification of Gaps and Barriers in Building Renovations


Identifizierung von Defiziten und Hindernissen bei Gebäudesanierung

Die fünfte Ausgabe der Internationalen Konferenz für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (ICESS) wurde von der Bukarester Universität für Wirtschaftsstudien (BUES) am 16. und 17. Juni 2022 an der BUES und online organisiert. Das diesjährige Konferenzthema „Fostering recovery through metaverse business modelling“ (Förderung des Aufschwungs durch metaverse Geschäftsmodelle) lud Forscher, Doktoranden und Praktiker dazu ein. Das EUKI-Projekt UPGREAT hat daran teilgenommen und ihre wissenschaftliche Arbeit „Identification of Gaps and Barriers in Building Renovations through a Targeted Survey to Professionals of the Built Environment to Upgrade the Quality of Building Stock and Mitigate Climate Change“ in der Konferenzpublikation veröffentlicht.

Download PDF [Englisch]

UPGREAT – Trainingstool für effizientere Schulen

EUKI-Pressespiegel 1/2022


EUKI-Pressespiegel 1/2022

Die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI) erstellt in regelmäßigen Abständen einen Pressespiegel, der die internationale Berichterstattung zur EUKI und den finanzierten Projekten abbildet. Die ausgewählten Artikel kommen aus Zusendungen von Projektdurchführungsorganisationen und eigenen Recherchen. Die aktuelle Ausgabe bildet die Berichterstattung der Monate Januar bis März 2022 ab.

EUCENA Best Practice Guide_EN


Europäische Bürgerenergie Akademie: Best Practice-Leitfaden (englisch)

Das EUKI-Projekt EUCENA – Europäische Bürgerenergie Akademie hat einen Best-Practice-Leitfaden für Südosteuropa veröffentlicht, der inspirierende Beispiele für kommunale Energieinitiativen in der Balkanregion enthält. Ziel dieser Veröffentlichung ist es, bewährte Praktiken von Energiegemeinschaften in der Region zu veranschaulichen und Bürger*innen zu inspirieren, ihre eigenen Bürgerenergiegemeinschaften zu gründen.

Leitfaden auf Englisch

Leitfaden auf Griechisch

EUCENA – Europäische Bürgerenergie Akademie

CLIKIS School_Kitchen_Handbooks


Handbuch: Klima- und energieeffiziente Küchen in Schulen

Die Publikation zeigt, wie klimafreundliche Küchen in Schulen umgesetzt werden können. Das EUKI-Projekt Clikis Network hat ein Handbuch zusammengestellt, das von Schulen, Pädagogen, Verwaltungspersonal in Schulen genutzt werden kann, um bessere klimafreundliche Menüs zu erstellen und den Energieaufwand zu reduzieren.  Dies steht im Einklang mit den Zielen der EU zur Reduzierung des CO₂-Fußabdrucks.

CLIKIS Handbuch klimafreundliche Schulküchen auf Estnisch

CLIKIS Handbuch klimafreundliche Schulküchen auf Kroatisch

Projekt

CLIKIS Netzwerk

Climate Heros: Multinational Survey Wave 2


Klimahelden: 2. Mehrländerstudie (englisch)

Die Studie des EUKI-Projekts Klimahelden analysiert das Bewusstsein und Engagement von Jugendlichen aus Bulgarien, Rumänien, Serbien und der Tschechischen Republik in Bezug auf Schutz von Wildtieren, Klimawandel und nachhaltige Entwicklung. Die Ergebnisse werden mit Umfrageergebnissen aus dem Jahr 2021 verglichen.

Download PDF [Englisch]

Klimahelden


Klimaschutz verbindet Europa – EUKI E-Paper 2022

Zu ihrem 5-jährigen Bestehen veröffentlichte die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI) ein interaktives E-Paper. In Wort und Zahl veranschaulicht es die Idee hinter der EUKI und stellt zwei der bislang 179 finanzierten Klimaschutzprojekte vor. Zitate von Bundesminister Dr. Robert Habeck und der Direktorin des polnischen Think Tanks Forum Energii, Joana Pandera, zeichnen den politischen Rahmen der Initiative. Über die klickbaren Symbole erhalten Sie weitere Informationen zum jährlichen Ideenwettbewerb, der EUKI-Academy und den 7 Themen der EUKI.

Zum E-Paper

Green innovations for local transformation processes: European startups as drivers for transition


Grüne Innovationen für lokale Transformationsprozesse: Europäische Startups als Treiber der Energiewende (englisch)

Die neue Ausgabe von Transition, der Schriftenreihe von FIAP e.V., „Green innovations for local transformation processes: European startups as drivers for transition“ basiert auf den Erfahrungen und Ergebnissen des GreenTecLab-Projekts.

Projektpartner und andere wichtige Akteure geben in den verschiedenen Beiträgen einen Überblick über die Aktivitäten in den verschiedenen Regionen. Projekterfahrungen und -ergebnisse werden geteilt und über Herausforderungen und Erfolge berichtet. Darüber hinaus untersuchen die Artikel auch, wie grüne Geschäftsideen, Innovationen und Projekte dazu beitragen, den ökologischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Wandel in den Regionen zu unterstützen.

Download PDF [Englisch]

GTL – Green Tec Labs

Understanding the gaps and addressing the potentials of energy sufficiency in “catching-up” European economies


Lücken verstehen und Potentiale der Energiesuffizienz in aufholenden Volkswirtschaften betonen (englisch)

Die Veröffentlichung von EUKI-Projekt CACTUS – Consolidating Ambitious Climate Targets with End-Use Sufficiency befasst sich mit den Ursachen und Möglichkeiten, die Lücke zwischen Energieeffizienz und Energiesuffizienz in der Politikgestaltung zu schließen. Mit Schwerpunkt auf zwei „aufholende“ Volkswirtschaften in Mittel- und Osteuropa, Ungarn und Litauen, wird die Rolle der Energiesuffizienz bei der Stärkung von Klimaschutzmaßnahmen untersucht. Damit soll das Bewusstsein der politischen Entscheidungsträger für Suffizienzkonzepte und ihre Klimaschutzfunktionen geschärft und der Weg für die Entwicklung von Suffizienzmaßnahmen geebnet werden.

Download PDF [Englisch]

CACTUS – Klimaschutz durch Energiesuffizienz