EM_Event Object
(
    [event_id] => 119
    [post_id] => 52568
    [event_parent] => 
    [event_slug] => informationsveranstaltung-wie-wird-sich-die-ungarische-ratspraesidentschaft-auf-die-eu-klimapolitik-auswirken
    [event_owner] => 82
    [event_name] => Webseminar: Die ungarische Ratspräsidentschaft in der EU – Prioritäten und Ausblick
    [event_start_time:protected] => 11:00:00
    [event_end_time:protected] => 12:30:00
    [event_start_date:protected] => 2024-07-10
    [event_end_date:protected] => 2024-07-10
    [event_start:protected] => 2024-07-10 11:00:00
    [event_end:protected] => 2024-07-10 12:30:00
    [event_all_day] => 
    [event_timezone:protected] => UTC
    [post_content] => 

EUKI Academy Webseminar: Die ungarische Ratspräsidentschaft in der EU – Prioritäten und Ausblick

10. Juli 2024 – 11:00 – 12:30 CET

Da Ungarn in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt, wird sich diese Veranstaltung mit den erwarteten Prioritäten und Entwicklungen in der europäischen Klima- und Energiepolitik unter seiner Führung befassen. Unsere hochkarätigen Referenten werden die Auswirkungen auf die Mitgliedstaaten erörtern und sich dabei auf kritische Bereiche wie den Europäischen Green Deal, das Fit for 55-Paket und Ungarns Ansatz zur Klimanachhaltigkeit konzentrieren. Das Seminar verspricht, die Rolle politischer Prioritäten wie die Wettbewerbsfähigkeit Europas, Technologie, Energienetze und die Klimaziele für 2040 zu erörtern.

Tagesordnung

Die Tagesordnung umfasst eine Begrüßung durch Elsa Benhöfer, Koordinatorin der EUKI-Akademie, die den Kontext der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft darlegen wird. Joe Inwood, EU-Wahlkampfleiter bei CAN Europe, wird die Erwartungen an die neuen EU-Institutionen und die ungarische Ratspräsidentschaft darlegen. Nicolas Van Nuffel, Leiter der Advocacy-Abteilung des CNCD-11.11.11, wird einen Überblick über die Ergebnisse der belgischen Ratspräsidentschaft und die anstehenden Themen der Klima- und Energiewende unter der spanischen, belgischen und ungarischen Ratspräsidentschaft geben. Alexa Botár, Direktorin des Klima- und Energieprogramms, und István Farkas, Co-Präsident von Friends of the Earth Hungary (MTVSZ), werden sich mit den Prioritäten der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft befassen, darunter Wettbewerbsfähigkeit, COP29-Themen, die 2040-Ziele, Nationale Energie- und Klimapläne (NECPs) und technologische Lösungen, sowie mit der Frage, wie der Dialog mit der Ratspräsidentschaft erleichtert werden kann. Isobel Findlay, stellvertretende Leiterin des Referats A1 – Strategische Koordinierung, Recht und Institutionen, GD Klimapolitik, wird ihre Sichtweise zu den von Alexa und István angesprochenen Themen und Argumenten darlegen. Anschließend findet eine Fragerunde statt, in der die Teilnehmer ihre Sichtweisen austauschen und Fragen stellen können, gefolgt von abschließenden Bemerkungen der Experten zur Verfolgung eines gemeinsamen EU-Klimapolitikansatzes.

Dieses Web-Seminar wird von der EUKI-Akademie in Zusammenarbeit mit dem Climate Action Network (CAN) Europe und der National Society of Conservationists – Friends of the Earth Hungary (MTVSZ) und deren EUKI-Projekt „Die Beteiligung an der Klimapolitik in Mittel- und Osteuropa stärken“ veranstaltet.

Blick auf den Kontext der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft

Joe Inwood, EU-Wahlkampfleiter bei CAN Europe, wird die Erwartungen an die Agenda der neuen EU-Institutionen darlegen und die Aufgabe der ungarischen Ratspräsidentschaft in diesem Kontext umreißen. Er wird auch die Perspektiven von CAN Europe zu den Ergebnissen der belgischen EU-Ratspräsidentschaft darlegen und erklären, welche Themen in Bezug auf den Klimaschutz und die Energiewende während der dritten Präsidentschaft des Trios – Spanien, Belgien und Ungarn – weitergeführt werden können.

Nicolas Van Nuffel, Leiter der Abteilung Advocacy, CNCD-11.11.11, wird seine Perspektiven zu den Ergebnissen der belgischen EU-Ratspräsidentschaft darlegen und erläutern, welche Themen in Bezug auf Klimaschutz und Energiewende im Rahmen der dritten Ratspräsidentschaft des Trios – Spanien, Belgien und Ungarn – fortgesetzt werden können.

Was bedeuten die Prioritäten der ungarischen Ratspräsidentschaft für klimarelevante Themen?

Alexa Botár, Leiterin des Klima- und Energieprogramms, und Istvan Farkas, Co-Vorsitzender von Friends of the Earth Hungary (MTVSZ), werden die jeweiligen Themen der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft näher beleuchten. Sie werden die Auswirkungen auf die ungarischen Klimamaßnahmen neben allgemeineren EU-Themen wie Wettbewerbsfähigkeit, COP29-Fragen, die Erreichung der 2040-Ziele mit dem EU-Rat, die bevorstehenden NECPs und technologische Lösungen analysieren. Dazu gehört auch die Frage, wie ein Dialog mit der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft am besten erleichtert werden kann.

Isobel Findlay, stellvertretende Leiterin des Referats A1 – Strategische Koordinierung, Recht und Institutionen, GD Klimapolitik, wird ihre Sichtweise zu den von Alexa und István angesprochenen Themen und Argumenten darlegen und anschließend eine Fragerunde mit dem Publikum durchführen.

Die Veranstaltung wird mit einer Diskussion über die notwendigen Schritte für einen kohärenten Ansatz in der EU-Klimapolitik abgeschlossen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich mit Experten auszutauschen und ein tieferes Verständnis für die Auswirkungen der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft auf den Klimaschutz zu gewinnen.

Das Webseminar wird in englischer Sprache stattfinden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an academy@euki.de

Die Anmeldung ist geschlossen. Diejenigen, die sich angemeldet haben, werden eine Bestätigungsmail erhalten, bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner. Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen am Tag vor dem Web-Seminar zugesandt.

[event_rsvp] => 1 [event_rsvp_date:protected] => 2024-07-09 [event_rsvp_time:protected] => 12:00:00 [event_rsvp_spaces] => 0 [event_spaces] => 12 [event_private] => 0 [location_id] => 0 [event_location_type] => url [recurrence_id] => [event_status] => 1 [event_active_status:protected] => 1 [previous_active_status:protected] => 1 [blog_id] => 0 [group_id] => [event_language] => [event_translation] => 0 [event_attributes] => Array ( [intro_text] => Diese Veranstaltung wird die Prioritäten und erwarteten Entwicklungen während der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft im Kontext der europäischen Klimapolitik untersuchen. Zu den wichtigsten Themen gehören der Status des Europäischen Green Deal und das Fit for 55-Paket. Unsere Referenten werden einen Überblick über die möglichen politischen Ziele und ihre Auswirkungen auf die Mitgliedstaaten geben. [is_project_member] => 0 [sendinblue_id] => ) [recurrence] => 0 [recurrence_interval] => [recurrence_freq] => [recurrence_byday] => [recurrence_days] => 0 [recurrence_byweekno] => [recurrence_rsvp_days] => [event_owner_anonymous] => [event_owner_name] => [event_owner_email] => [fields] => Array ( [event_id] => Array ( [name] => id [type] => %d ) [post_id] => Array ( [name] => post_id [type] => %d ) [event_parent] => Array ( [type] => %d [null] => 1 ) [event_slug] => Array ( [name] => slug [type] => %s [null] => 1 ) [event_owner] => Array ( [name] => owner [type] => %d [null] => 1 ) [event_name] => Array ( [name] => name [type] => %s [null] => 1 ) [event_timezone] => Array ( [type] => %s [null] => 1 ) [event_start_time] => Array ( [name] => start_time [type] => %s [null] => 1 ) [event_end_time] => Array ( [name] => end_time [type] => %s [null] => 1 ) [event_start] => Array ( [type] => %s [null] => 1 ) [event_end] => Array ( [type] => %s [null] => 1 ) [event_all_day] => Array ( [name] => all_day [type] => %d [null] => 1 ) [event_start_date] => Array ( [name] => start_date [type] => %s [null] => 1 ) [event_end_date] => Array ( [name] => end_date [type] => %s [null] => 1 ) [post_content] => Array ( [name] => notes [type] => %s [null] => 1 ) [event_rsvp] => Array ( [name] => rsvp [type] => %d ) [event_rsvp_date] => Array ( [name] => rsvp_date [type] => %s [null] => 1 ) [event_rsvp_time] => Array ( [name] => rsvp_time [type] => %s [null] => 1 ) [event_rsvp_spaces] => Array ( [name] => rsvp_spaces [type] => %d [null] => 1 ) [event_spaces] => Array ( [name] => spaces [type] => %d [null] => 1 ) [location_id] => Array ( [name] => location_id [type] => %d [null] => 1 ) [event_location_type] => Array ( [type] => %s [null] => 1 ) [recurrence_id] => Array ( [name] => recurrence_id [type] => %d [null] => 1 ) [event_status] => Array ( [name] => status [type] => %d [null] => 1 ) [event_active_status] => Array ( [name] => active_status [type] => %d [null] => 1 ) [event_private] => Array ( [name] => status [type] => %d [null] => 1 ) [blog_id] => Array ( [name] => blog_id [type] => %d [null] => 1 ) [group_id] => Array ( [name] => group_id [type] => %d [null] => 1 ) [event_language] => Array ( [type] => %s [null] => 1 ) [event_translation] => Array ( [type] => %d ) [recurrence] => Array ( [name] => recurrence [type] => %d [null] => ) [recurrence_interval] => Array ( [name] => interval [type] => %d [null] => 1 ) [recurrence_freq] => Array ( [name] => freq [type] => %s [null] => 1 ) [recurrence_days] => Array ( [name] => days [type] => %d [null] => 1 ) [recurrence_byday] => Array ( [name] => byday [type] => %s [null] => 1 ) [recurrence_byweekno] => Array ( [name] => byweekno [type] => %d [null] => 1 ) [recurrence_rsvp_days] => Array ( [name] => recurrence_rsvp_days [type] => %d [null] => 1 ) ) [post_fields] => Array ( [0] => event_slug [1] => event_owner [2] => event_name [3] => event_private [4] => event_status [5] => event_attributes [6] => post_id [7] => post_content ) [recurrence_fields] => Array ( [0] => recurrence [1] => recurrence_interval [2] => recurrence_freq [3] => recurrence_days [4] => recurrence_byday [5] => recurrence_byweekno [6] => recurrence_rsvp_days ) [image_url] => [start:protected] => EM_DateTime Object ( [timezone_name:protected] => UTC [timezone_utc:protected] => [valid] => 1 [date] => 2024-07-10 11:00:00.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => UTC ) [end:protected] => [rsvp_end:protected] => EM_DateTime Object ( [timezone_name:protected] => UTC [timezone_utc:protected] => [valid] => 1 [date] => 2024-07-09 12:00:00.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => UTC ) => [event_location] => EM_Event_Locations\URL Object ( [properties] => Array ( [0] => url [1] => text ) => EM_Event Object *RECURSION* [data:protected] => Array ( [url] => # [text] => # ) ) [event_location_deleted] => [bookings] => EM_Bookings Object ( [bookings:protected] => [tickets] => EM_Tickets Object ( [tickets] => Array ( [40] => EM_Ticket Object ( [ticket_id] => 40 [event_id] => 119 [ticket_name:protected] => Standard-Ticket [ticket_description:protected] => [ticket_price] => 0.0000 [ticket_start:protected] => 2024-06-26 15:00:00 [ticket_end:protected] => 2024-07-09 15:00:00 [ticket_min] => [ticket_max] => [ticket_spaces] => 10000 [ticket_members] => [ticket_members_roles] => Array ( ) [ticket_guests] => [ticket_required] => [ticket_parent] => [ticket_meta] => Array ( ) [ticket_order] => 1 [fields] => Array ( [ticket_id] => Array ( [name] => id [type] => %d ) [event_id] => Array ( [name] => event_id [type] => %d ) [ticket_name] => Array ( [name] => name [type] => %s ) [ticket_description] => Array ( [name] => description [type] => %s [null] => 1 ) [ticket_price] => Array ( [name] => price [type] => %f [null] => 1 ) [ticket_start] => Array ( [type] => %s [null] => 1 ) [ticket_end] => Array ( [type] => %s [null] => 1 ) [ticket_min] => Array ( [name] => min [type] => %s [null] => 1 ) [ticket_max] => Array ( [name] => max [type] => %s [null] => 1 ) [ticket_spaces] => Array ( [name] => spaces [type] => %s [null] => 1 ) [ticket_members] => Array ( [name] => members [type] => %d [null] => 1 ) [ticket_members_roles] => Array ( [name] => ticket_members_roles [type] => %s [null] => 1 ) [ticket_guests] => Array ( [name] => guests [type] => %d [null] => 1 ) [ticket_required] => Array ( [name] => required [type] => %d [null] => 1 ) [ticket_parent] => Array ( [type] => %d [null] => 1 ) [ticket_meta] => Array ( [name] => ticket_meta [type] => %s [null] => 1 ) [ticket_order] => Array ( [type] => %d [null] => 1 ) ) [bookings] => Array ( ) [required_fields] => Array ( [0] => ticket_name ) [start:protected] => EM_DateTime Object ( [timezone_name:protected] => UTC [timezone_utc:protected] => [valid] => 1 [date] => 2024-06-26 15:00:00.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => UTC ) [end:protected] => EM_DateTime Object ( [timezone_name:protected] => UTC [timezone_utc:protected] => [valid] => 1 [date] => 2024-07-09 15:00:00.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => UTC ) [spaces_limit] => 1 [pending_spaces:protected] => Array ( ) [booked_spaces:protected] => Array ( [119] => 12 ) [bookings_count:protected] => Array ( ) => EM_Event Object *RECURSION* [is_available:protected] => [shortnames:protected] => Array ( ) [feedback_message] => [errors] => Array ( ) [mime_types] => Array ( [1] => gif [2] => jpg [3] => png ) [dynamic_properties:protected] => Array ( [ticket_name] => Standard-Ticket => EM_Event Object *RECURSION* ) ) ) [event_id] => 119 [booking] => [spaces] => 10000 => EM_Event Object *RECURSION* [fields] => Array ( ) [shortnames:protected] => Array ( ) [required_fields] => Array ( ) [feedback_message] => [errors] => Array ( ) [mime_types] => Array ( [1] => gif [2] => jpg [3] => png ) [dynamic_properties:protected] => Array ( ) ) [event_id] => 119 [spaces] => 12 [translated] => [booked_spaces:protected] => 12 [pending_spaces:protected] => [available_spaces:protected] => => EM_Event Object *RECURSION* [fields] => Array ( ) [shortnames:protected] => Array ( ) [required_fields] => Array ( ) [feedback_message] => [errors] => Array ( ) [mime_types] => Array ( [1] => gif [2] => jpg [3] => png ) [dynamic_properties:protected] => Array ( ) ) [contact] => [categories] => EM_Categories Object ( [is_ms_global:protected] => 1 [taxonomy:protected] => event-categories [meta_key:protected] => event-category [terms_name:protected] => categories [term_class:protected] => EM_Category [ajax_search_action:protected] => search_cats [terms] => Array ( [2610] => EM_Category Object ( [option_ms_global] => 1 [option_name] => category [taxonomy] => event-categories [id] => 2610 [term_id] => 2610 [name] => Academy Event [slug] => open-2 [term_group] => 0 [term_taxonomy_id] => 2610 [description] => [parent] => 0 [count] => 5 [image_url] => [color] => [link] => [fields] => Array ( ) [shortnames:protected] => Array ( ) [required_fields] => Array ( ) [feedback_message] => [errors] => Array ( ) [mime_types] => Array ( [1] => gif [2] => jpg [3] => png ) [dynamic_properties:protected] => Array ( [filter] => raw [term_order] => 0 ) ) ) [event_id] => 119 [post_id] => 52568 [fields] => Array ( ) [shortnames:protected] => Array ( ) [required_fields] => Array ( ) [feedback_message] => [errors] => Array ( ) [mime_types] => Array ( [1] => gif [2] => jpg [3] => png ) [dynamic_properties:protected] => Array ( ) ) [tags] => [errors] => Array ( ) [feedback_message] => [warnings] => [required_fields] => Array ( [0] => event_name [1] => event_start_date ) [mime_types] => Array ( [1] => gif [2] => jpg [3] => png ) [previous_status] => [recurring_reschedule] => [recurring_recreate_bookings] => [recurring_delete_bookings] => [just_added_event] => [ID] => 52568 [post_author] => 82 [post_date] => 2024-06-18 14:29:12 [post_date_gmt] => 2024-06-18 14:29:12 [post_title] => Webseminar: Die ungarische Ratspräsidentschaft in der EU – Prioritäten und Ausblick [post_excerpt] => [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => informationsveranstaltung-wie-wird-sich-die-ungarische-ratspraesidentschaft-auf-die-eu-klimapolitik-auswirken [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2024-07-09 13:05:12 [post_modified_gmt] => 2024-07-09 13:05:12 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => https://www.euki.de/?post_type=event&p=52568 [menu_order] => 0 [post_type] => event [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [ancestors] => [filter] => raw [shortnames:protected] => Array ( ) [dynamic_properties:protected] => Array ( ) )

Webseminar: Die ungarische Ratspräsidentschaft in der EU – Prioritäten und Ausblick

Diese Veranstaltung wird die Prioritäten und erwarteten Entwicklungen während der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft im Kontext der europäischen Klimapolitik untersuchen. Zu den wichtigsten Themen gehören der Status des Europäischen Green Deal und das Fit for 55-Paket. Unsere Referenten werden einen Überblick über die möglichen politischen Ziele und ihre Auswirkungen auf die Mitgliedstaaten geben.

EU Hungary Flag


Location

Online

Label
Academy Event
Date

10 July 2024

EUKI Academy Webseminar: Die ungarische Ratspräsidentschaft in der EU – Prioritäten und Ausblick

10. Juli 2024 – 11:00 – 12:30 CET

Da Ungarn in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt, wird sich diese Veranstaltung mit den erwarteten Prioritäten und Entwicklungen in der europäischen Klima- und Energiepolitik unter seiner Führung befassen. Unsere hochkarätigen Referenten werden die Auswirkungen auf die Mitgliedstaaten erörtern und sich dabei auf kritische Bereiche wie den Europäischen Green Deal, das Fit for 55-Paket und Ungarns Ansatz zur Klimanachhaltigkeit konzentrieren. Das Seminar verspricht, die Rolle politischer Prioritäten wie die Wettbewerbsfähigkeit Europas, Technologie, Energienetze und die Klimaziele für 2040 zu erörtern.

Tagesordnung

Die Tagesordnung umfasst eine Begrüßung durch Elsa Benhöfer, Koordinatorin der EUKI-Akademie, die den Kontext der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft darlegen wird. Joe Inwood, EU-Wahlkampfleiter bei CAN Europe, wird die Erwartungen an die neuen EU-Institutionen und die ungarische Ratspräsidentschaft darlegen. Nicolas Van Nuffel, Leiter der Advocacy-Abteilung des CNCD-11.11.11, wird einen Überblick über die Ergebnisse der belgischen Ratspräsidentschaft und die anstehenden Themen der Klima- und Energiewende unter der spanischen, belgischen und ungarischen Ratspräsidentschaft geben. Alexa Botár, Direktorin des Klima- und Energieprogramms, und István Farkas, Co-Präsident von Friends of the Earth Hungary (MTVSZ), werden sich mit den Prioritäten der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft befassen, darunter Wettbewerbsfähigkeit, COP29-Themen, die 2040-Ziele, Nationale Energie- und Klimapläne (NECPs) und technologische Lösungen, sowie mit der Frage, wie der Dialog mit der Ratspräsidentschaft erleichtert werden kann. Isobel Findlay, stellvertretende Leiterin des Referats A1 – Strategische Koordinierung, Recht und Institutionen, GD Klimapolitik, wird ihre Sichtweise zu den von Alexa und István angesprochenen Themen und Argumenten darlegen. Anschließend findet eine Fragerunde statt, in der die Teilnehmer ihre Sichtweisen austauschen und Fragen stellen können, gefolgt von abschließenden Bemerkungen der Experten zur Verfolgung eines gemeinsamen EU-Klimapolitikansatzes.

Dieses Web-Seminar wird von der EUKI-Akademie in Zusammenarbeit mit dem Climate Action Network (CAN) Europe und der National Society of Conservationists – Friends of the Earth Hungary (MTVSZ) und deren EUKI-Projekt „Die Beteiligung an der Klimapolitik in Mittel- und Osteuropa stärken“ veranstaltet.

Blick auf den Kontext der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft

Joe Inwood, EU-Wahlkampfleiter bei CAN Europe, wird die Erwartungen an die Agenda der neuen EU-Institutionen darlegen und die Aufgabe der ungarischen Ratspräsidentschaft in diesem Kontext umreißen. Er wird auch die Perspektiven von CAN Europe zu den Ergebnissen der belgischen EU-Ratspräsidentschaft darlegen und erklären, welche Themen in Bezug auf den Klimaschutz und die Energiewende während der dritten Präsidentschaft des Trios – Spanien, Belgien und Ungarn – weitergeführt werden können.

Nicolas Van Nuffel, Leiter der Abteilung Advocacy, CNCD-11.11.11, wird seine Perspektiven zu den Ergebnissen der belgischen EU-Ratspräsidentschaft darlegen und erläutern, welche Themen in Bezug auf Klimaschutz und Energiewende im Rahmen der dritten Ratspräsidentschaft des Trios – Spanien, Belgien und Ungarn – fortgesetzt werden können.

Was bedeuten die Prioritäten der ungarischen Ratspräsidentschaft für klimarelevante Themen?

Alexa Botár, Leiterin des Klima- und Energieprogramms, und Istvan Farkas, Co-Vorsitzender von Friends of the Earth Hungary (MTVSZ), werden die jeweiligen Themen der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft näher beleuchten. Sie werden die Auswirkungen auf die ungarischen Klimamaßnahmen neben allgemeineren EU-Themen wie Wettbewerbsfähigkeit, COP29-Fragen, die Erreichung der 2040-Ziele mit dem EU-Rat, die bevorstehenden NECPs und technologische Lösungen analysieren. Dazu gehört auch die Frage, wie ein Dialog mit der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft am besten erleichtert werden kann.

Isobel Findlay, stellvertretende Leiterin des Referats A1 – Strategische Koordinierung, Recht und Institutionen, GD Klimapolitik, wird ihre Sichtweise zu den von Alexa und István angesprochenen Themen und Argumenten darlegen und anschließend eine Fragerunde mit dem Publikum durchführen.

Die Veranstaltung wird mit einer Diskussion über die notwendigen Schritte für einen kohärenten Ansatz in der EU-Klimapolitik abgeschlossen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich mit Experten auszutauschen und ein tieferes Verständnis für die Auswirkungen der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft auf den Klimaschutz zu gewinnen.

Das Webseminar wird in englischer Sprache stattfinden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an academy@euki.de

Die Anmeldung ist geschlossen. Diejenigen, die sich angemeldet haben, werden eine Bestätigungsmail erhalten, bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner. Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen am Tag vor dem Web-Seminar zugesandt.

Event Anmeldung

The event is fully booked.

Learn more about the topic