EUKI Projekt Information

Klimapolitik als neues Markenzeichen der EU

Workshop in Tallinn, Dezember 2017, Photo: Benjamin Görlach, Ecologic Institute

Hintergrund

Eine starke EU ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Klima- und Energiepolitik – nicht nur als Verfechterin des internationalen Klimaschutzes, sondern auch als wichtiger Motor für ehrgeizige Politiken in Europa. Klima- und Energiepolitik – Politikbereiche, die eine enge Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten erfordern – können zur Unterstützung der EU-Reform beitragen. Aus diesen Gründen haben die Diskussionen über die Zukunft der EU wichtige Auswirkungen auf die Energie- und Klimapolitik der EU und umgekehrt.

Projekt

Das Projekt zielt darauf ab, die Energie- und Klimapolitik zu einem zentralen Thema der EU-Reformdebatte zu machen. Um das Projektziel zu erreichen, wird das Projekt Meinungsführer der EU-Reform- und Klimapolitik durch Workshops in Tallinn, Sofia und Bukarest zusammenbringen. Durch die Zusammenführung von Wissen und Fachwissen hochrangiger Akteure in den Mitgliedstaaten werden die politischen Analysen und Empfehlungen zu (künftigen) Reformvorschlägen unterstützt.
Der erste Workshop fand am 4. Dezember 2017 in Tallinn, Estland, mit TeilnehmerInnen aus Parlament, Botschaften, Ministerien, NGOs und Industrieverbänden statt. Der Roundtable-Stil ermöglichte eingehende Diskussionen. Ein Diskussionspapier umrahmte den Workshop. Die nächsten Workshops finden in Sofia, Bulgarien, und Bukarest, Rumänien, statt.
Ein Background Paper wird die Wechselbeziehungen zwischen EU-Reform- und Klima- und Energiepolitiken einschließlich der jüngsten Entwicklungen im EU-Reformprozess untersuchen. Ein abschließender Workshop in Berlin im Februar 2019 wird das Projekt beenden.

Projektdaten

Stand: Februar 2018

Länder: Estland, Bulgarien, Rumänien

Projektdauer: 11.2017 – 05.2019

Fördersumme: 111.517,00 €

Zielgruppen: EU-Entscheidungsträger / politische Entscheidungsträger, Zivilgesellschaft und Umweltgruppen, Industrie

Durchführende Organisation: Ecologic Institute gGmbH

Projektpartner:
GlobalFocus Center
Sofia Platform

Die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI):
Potsdamer Platz 10,
10117 Berlin – Deutschland
Tel.: +49 (0)30 338424 570
infoeuki.de

Die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI)
Das Projekt ist Teil des Ideenwettbewerbs der Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI). Die EUKI ist ein Finanzierungsinstrument des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Der EUKI-Ideenwettbewerb wird von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH umgesetzt. Übergeordnetes Ziel der EUKI ist die Förderung der Zusammenarbeit innerhalb der Europäischen Union (EU) zur Senkung von Treibhausgasemissionen.

Weitere Informationen über EUKI: www.euki.de

This post is also available in: English (Englisch)