News

Auswahl einschränken:

Energiesicherheit in Europa – Nationale Perspektiven Teil 3: Rumänien

Der Einmarsch des Kremls in die Ukraine, die dadurch gestiegenen Preise für fossile Energieträger haben einmal mehr das Dilemma der europäischen Energieversorgung deutlich gemacht. Doch wie geht Rumänien mit der aktuellen Energiekrise um und welche nationalen Strategien hat das Land zur Sicherstellung der Energieversorgung geplant?

Energiesicherheit in Europa – Nationale Perspektiven Teil 2: Bulgarien

Der Einmarsch des Kremls in die Ukraine, die dadurch gestiegenen Preise für fossile Energieträger und Russlands Gaslieferstopp an Bulgarien haben einmal mehr das Dilemma der europäischen Energieversorgung deutlich gemacht. Doch wie geht Bulgarien mit der aktuellen Energiekrise um und welche nationalen Strategien hat das Land zur Sicherstellung der Energieversorgung geplant?

Energiesicherheit in Europa – Nationale Perspektiven Teil 1: Polen

Der Einmarsch des Kremls in die Ukraine, die dadurch gestiegenen Preise für fossile Energieträger und Russlands Gaslieferstopp an Polen haben einmal mehr das Dilemma der europäischen Energieversorgung deutlich gemacht. Doch wie geht Polen mit der aktuellen Energiekrise um und welche nationalen Strategien hat das Land zur Sicherstellung der Energieversorgung geplant?

GreenTecLab: Knowledge Pills

Das EUKI-finanzierte Projekt GreenTecLab (GTL) hat 13 Knowledge Pills rund um das Thema grünes Entrepreneurship veröffentlicht, die junge potenzielle Gründer*innen bei ihrer Suche nach grünen Projektideen unterstützen sollen. Bislang wurden 13 Knowledge Pills auf Englisch, Griechisch, Spanisch and Slowakisch veröffentlicht.

Energieunabhängigkeit leicht gemacht

Werden Sie Teil der Bürgerenergiebewegung und unabhängig von fossiler Energie!

EUKI Interview mit dem slowenischen Journalisten Gašper Andrinek

EUKI sprach mit dem slowenischen Journalisten Gašper Andrinek über seine klimajournalistische Arbeit als Radiojournalist, Podcast Producer und Festivalorganisator sowie über seine Pläne als Fellow des EUKI Projekts Klima- und Energiestipendium für Journalisten aus Mittel- und Osteuropa im nächsten Jahr. Das Interview entstand am Rande des Energy and Climate Media Dialogues in Polen.

EUKI Interview mit der Klima- und Wirtschaftsjournalistin Eva Frantová

EUKI sprach mit der slowakischen Klima- und Wirtschaftsjournalistin Eva Frantová über ihre Zeit als Fellow des EUKI Projekts Klima- und Energiestipendium für Journalisten aus Mittel- und Osteuropa und ihre aktuelle journalistische Arbeit. Das Interview entstand am Rande des Energy and Climate Media Dialogues in Polen.

Europe Map EUKICON21

Gemeinsam für ein klimaneutrales Europa

Mehr als 300 Teilnehmer*innen aus 31 Ländern trafen sich virtuell auf der EUKI-Vernetzungskonferenz.

Virtuelles Training: Durchführung von Multi-Stakeholder-Prozessen

20 Teilnehmer*innen aus 12 europäischen Ländern nahmen vom 25. Oktober bis 11. November 2021 am Multi-Stakeholder-Training der EUKI Academy teil um zu lernen, wie gesellschaftliche Akteur*innen, die verschiedene Meinungen haben, an einen Tisch gebracht werden können.

Journalist*innen aus Mittel- und Osteuropa besuchen EUKI Klima-Projekte in Polen

Vom 3. bis 6. November 2021 veranstaltete das Internationale Journalistenprogramm (IJP) den Energie- und Klimadialog in Polen als Teil des EUKI-Projekts Mittelosteuropäische Klima- und Energiepolitik – Stipendium für Journalisten. Elf Journalisten aus sieben Ländern reisten nach Warschau und Danzig, um polnische NGOs, Medieninstitute und Think Tanks zu besuchen, die Polens Klimapolitik vorantreiben, um die europäischen Klimaziele zu erreichen.