Projektvideo: Strukturwandel in Bulgarien, Deutschland, Griechenland und Polen

Wie gerecht ist der Strukturwandel in den Kohleregionen Bulgariens, Griechenlands, Deutschlands und Polens? Wie kann der Wandel fair gestaltet werden? Das Video eines EUKI-Projekts mit dem WWF gibt Antworten.

Kohletagebau und Schriftzug "Just Transition - Germany's farewell to coal"

Projektvideo: Strukturwandel in der Lausitz

Wie sieht der Wandel nach der Kohle in der Lausitz aus und was sagen die Beteiligten und Betroffenen dazu? Wie sieht der Übergang für das brandenburgische Kohlegebiet aus? Das Video eines EUKI-Projekts mit dem WWF Deutschland gibt Antworten.

Projektvideo: Boschi per la Biosfera

Im Mai 2019 nahmen Kinder, Bürgermeister sowie lokale Autoritäten an einer Exkursion zum Krötenlehrpfad „Bufo Bufo“ auf Sizilien teil.

Projektvideo: Strukturwandel in Bulgarien

Was wird mit den ehemaligen Bergleuten in Pernik und Bobov dol geschehen, wenn wir jetzt nicht handeln? Wo könnten sie nach wirtschaftlichen Alternativen suchen? Schauen Sie sich den Film von WWF Bulgarien „Life after coal“.

Bauernhofbesuche mit Frutti per la Biosfera

Schüler des EUKI-Projekts Frutti per la Biosfera in Sizilien besuchten zwei Bauernhöfe und ein kleines Museum, um mehr über regionale Ernährung zu erfahren.

Junge mit gelber Jacke und roter Kappe steht vor Landschaft des Ätnas und spricht in die Kamera

Projektvideo: Frutti per la Biosfera

Frutti per la Biosfera bildet sizilianische Schüler durch praktische Aktivitäten wie Gartenprojekte und Besuche von Bauernhöfen aus. Das Video zeigt den Besuch eines ökologischen Bauernhofs in Bronte.

CO2-neutrales Gemüse aus sizilianischen Schulgärten

Schulklassen am Ätna haben die zweite Phase des Projekts Frutti per la Biosfera eröffnet und eigenes Gemüse im Schulgarten gepflanzt.

Mit Obst und Gemüse gegen den Klimawandel

Das neue EUKI-Projekt Frutti per la Biosfera setzt sich für Umweltbildung, Klimaschutz und regionale und saisonale Ernährung in Sizilien ein.

Frutti per la Biosfera – Früchte für die Biosphäre

Das Projekt befasst sich mit der wichtigen Rolle der Ernährung für den Klimaschutz. Es wirbt für vegetarische, saisonale, regionale und biologische Nahrungsmittel durch Umweltbildung in der Schule und unterstützt außerdem Bauern bei der lokalen Vermarktung ihrer Produkte.

Wald vor dem Vulkan Ätna auf Sizilien

Boschi per la Biosfera – Wälder für die Biosphäre

Mit „Boschi per la Biosfera“ werden lokale Schulkinder ausgebildet und ermutigt, sich direkt an Aufforstungsbemühungen zu beteiligen. Dieses 6-monatige Projekt erstreckt sich auf 110 Grundschulklassen, insgesamt etwa 2.200 Kinder, rund um den Ätna.