Diese Studie nennt Mythen zum Einsatz erneuerbarer Energien in den Ländern Südosteuropas (SEE) und erläutert faktenbasiert deren Vorteile.


Factsheet: The Swedish Climate Act (Englisch)

Das EUKI-Projekt BEACON untersuchte in bisher 21 Fallstudien Klimapolitiken in verschiedenen europäischen Ländern. Schwedens Klimagesetz, das im Jahr 2018 eingeführt wurde, schafft einen verbesserten Rahmen für die Klima-Governance, um Netto-Null-Treibhausgasemissionen bis 2045 zu erreichen. Das Klimagesetz enthält eine Reihe von Verpflichtungen zur Klimaberichterstattung für die Regierung, einschließlich eines Klimaberichts, dem die jährliche Haushaltsrechnung vorgelegt werden muss, und eine Anforderung zur Angleichung der Klimapolitik und der Haushaltsentscheidungen. Alle vier Jahre soll ein Klimaschutzplan entwickelt werden. Es wird erwartet, dass der klimapolitische Rahmen die Verabschiedung ehrgeiziger Klimaschutzmaßnahmen erleichtert und eine Schlüsselkomponente der Bemühungen Schwedens ist, das Pariser Abkommen umzusetzen.

Download PDF

Bridging European and Local Climate Action (BEACON)


Factsheet: The Climate Change Act in the United Kingdom (Englisch)

Das EUKI-Projekt BEACON untersuchte in bisher 21 Fallstudien Klimapolitiken in verschiedenen europäischen Ländern. Das im Jahr 2008 verabschiedete britische Gesetz über den Klimawandel ist eines der ersten umfassenden Gesetze zum Klimawandel und wird im Allgemeinen als wegweisendes Umweltgesetz betrachtet. Es hat eine effektive institutionelle Struktur geschaffen und die allgemeine politische Debatte über die Klimapolitik verändert.

Download PDF

Bridging European and Local Climate Action (BEACON)


Factsheet: The Energy Transition for Green Growth Act in France (Englisch)

Das EUKI-Projekt BEACON untersuchte in bisher 21 Fallstudien Klimapolitiken in verschiedenen europäischen Ländern. Das „Loi relative à la transition énergétique pour la croissance verte“ (LTECV) beziehungsweise „Energiewendegesetz für grünes Wachstum“ ist ein kürzlich verabschiedetes französisches Klimagesetz, das auf den bisherigen Klima- und Energiegesetzen aufbaut und eine umfassende Liste von Zielen und Maßnahmen enthält, die über ein reines Klima-Rahmengesetz hinausgehen. Es ist ein umfangreiches juristisches Dokument, das nicht nur Fragen zum Klimaschutz enthält, sondern auch allgemeine politische Wege in Richtung einer kohlenstoffarmen wirtschaftlichen Entwicklung. Diese Bestimmungen reichen von Compliance- und Berichterstattungsmechanismen über detaillierte Governance-Methoden über Anreize für umweltfreundliche Innovationen bis hin zu Subventionen für die Nachrüstung.

Download PDF

Bridging European and Local Climate Action (BEACON)