Three4Climate: Städte aus Portugal und Slowenien erkunden Klimaschutzprojekte in Deutschland

Drei Präsidentschaften für das Klima: Think European – Act Local

Im Projekt Three4Climate erkundeten Vertreter*innen aus Braga und Loulé (Portugal) sowie Maribor und Kranj (Slowenien) Klimaschutzprojekte in Deutschland. Mit Videos, Vorträgen von Fachleuten und Live-Q&As führte sie die virtuelle Studienreise in die Städte Bielefeld und Radolfzell.

The Climate Change Mitigation Toolkit by BEACON

BEACON Toolkit für lokalen Klimaschutz

Das Toolkit zum kommunalen Klimaschutz von EUKI-Projekt BEACON hilft Kommunen bei der Planung und dem Monitoring von Klimaschutzmaßnahmen. Die Publikation ist auf Deutsch, Englisch, Tschechisch, Bulgarisch, Griechisch, Polnisch, Portugiesisch und Rumänisch erhältlich.

Die Publikation „Leitfaden zur virtuellen Kooperation“ von Guidehouse bietet einen Überblick über Ratschläge und Best Practices für die virtuelle Zusammenarbeit. Es wird gezeigt, wie man digitale Meetings effizienter gestalten kann.

Das Fahrradkino

Sztum verringert die Emissionen

Das BEACON Team unterstützte die polnische Stadt Sztum beim Beitritt zum Konvent der Bürgermeister für Klima und Energie. Als Teil ihres Plans zur Minderung von Treibhausgasen hat Sztum neun städtische Gebäude saniert und dabei LED-Beleuchtungssysteme sowie Photovoltaikanlagen auf den Dächern montiert. Zudem wurden 125 Systeme für erneuerbare Energien in lokalen Haushalten installiert. Diese Maßnahmen führen zu einer Verringerung der CO2-Emissionen von ca. 485 und 606 Tonnen pro Jahr.

blank

EUKI-Interview: Minderung der negativen Gesundheits­auswirkungen des Gesundheitssektors

Wir haben mit Mireia Figueras Alsius, der Klimabeauftragten des EUKI-Projekts „Klimafreundliche Gesundheitsversorgung im Mittelmeerraum“ über den ökologischen Fußabdruck des europäischen Gesundheitssektors gesprochen.

„Think European – Act Local“: Drei EU Ratspräsidentschaften, sechs Städte und viele Ideen für den Klimaschutz

Das neue EUKI Projekt „Three4Climate“ verbindet the EU-Ratspräsidentschaften von Deutschland, Portugal und Slowenien. Die sechs Partnerstädte aus den drei Ländern haben ihre Erwartungen und geplanten Klimaschutzaktivitäten mit uns geteilt.

Protesters on rally

Über 40 % hinaus – Climate Leader in Europa?

Das Projekt erfasst und analysiert die Bemühungen der EU-Mitgliedsstaaten und anderer beteiligter Akteure, eine Kohlendioxidreduzierung herbeizuführen, die über die EU-Klimaziele für 2030 hinausgeht.

Drei Präsidentschaften für das Klima: Think European – Act Local

Das Projekt Drei Präsidentschaften für das Klima: Europäisch denken – auf lokaler Ebene handeln (Three4Climate) zielt auf die Förderung einer vielseitigen und mehrstufigen Zusammenarbeit bei Klimamaßnahmen ab.

Living Streets

Das Projekt beabsichtigt, Städte und Netzwerken in Griechenland, Kroatien und Portugal in die Lage zu versetzen, ihre Bürger*innen verstärkt in die Lösung von Energie- und Klimafragen einzubinden.