Die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI)

Die EUKI ist ein Finanzierungsinstrument des deutschen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Übergeordnete Ziele der EUKI sind die Intensivierung des grenzüberschreitenden Dialogs sowie des Wissens- und Erfahrungsaustauschs in der Europäischen Union, um gemeinsam die Umsetzung des Pariser Abkommens voranzutreiben.

Erfahren Sie mehr über die EUKI

Neues aus der EUKI

Zur News Übersicht

Blick über einen Tagebau. Im Hintergrund rauchende Türme

EUKI bei Twitter

.@NavigantEnergy manages 11 partner organizations across 7 European states to create climate action initiatives and awareness for the #BEACON project through @EUKI_Climate. Read the case study to learn more: https://t.co/opoALM5FBr

#Buildings account for 4⃣0⃣ percent of EU-wide #EnergyConsumption. An #EUKI project brings togetehr energy agencies from 🇧🇬🇱🇹🇩🇪🇸🇮 to exchange on #EnergyEfficiency and #RenewableEnergies in buildings. #EURegionsWeek @EU_Commission @EUinmyRegion

➡️ https://t.co/AV0j2z1wAU

The #EUKI project Business4Climate involved 🇨🇾Cypriot enterprises in #ClimateAction and informed and engaged them on possible options to reduce their GHG #emissions.

Read the full interview with project manager Anthi Charalambous of @OEBcy ➡️ https://t.co/PXowCShvOz

Aktuelle Projekte

Deutschland, Lettland, Tschechische Republik

CIC2030: Strategien für die Finanzierung der Klimaziele 2030