Auswahl einschränken:

Konferenzraum von oben

Europäischen Klimaschutz vernetzen

Im März 2019 fand die 2. EUKI-Vernetzungskonferenz in Berlin statt. Teilnemende tauschten sich zum Umweltschutz in der EU aus.

Mugs with EUKI logo

Zweite Vernetzungskonferenz der Europäischen Klimaschutzinitiative

Im März 2019 fand die 2. EUKI-Vernetzungskonferenz in Berlin statt. Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter der Projekte aus ganz Europa.

Powerpointpräsentation mit Sprecher

EUKI-Webinar zu klimafreundlicher Finanzierung

Das dritte Webinar der EUKI Academy drehte sich um das Thema klimafreundliche Finanzierung. Praktiker berichteten aus ihren Projekten.

Die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI) startet dritten Ideenwettbewerb

Das Bundesumweltministerium gibt den Startschuss zum dritten Ideenwettbewerb der Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI), die vom 01.03 bis zum 12.04.2019 läuft.

Deutsch-Französische Energiewendewoche für grenzüberschreitenden Klimaschutz

Mehr als 70 Städte, Gemeinden und Regionen beteiligten sich an der ersten Deutsch-Französischen Energiewendewoche vom 17. bis 27. Januar 2019.

Klimareportagen aus Mittel- und Osteuropa

Tolle Landschaften, spannende Natur – Umweltjournalismus kann begeistern. Aber er soll auch aufklären: Was passiert mit unserem Klima? Das hat die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI) mit einem Stipendium für Journalisten gefördert.

Die Städte Agios Dimitrios und Bottrop starten die erste griechisch-deutsche Klimaschutzpartnerschaft

Am 22. und 23. November 2018 kamen erstmals Vertreterinnen und Vertreter aus Bottrop und Agios Dimitrios in Griechenland zusammen, um sich über Herausforderungen, Ziele und Initiativen des kommunalen Klimaschutzes in beiden Städten auszutauschen. Dabei identifizierten sie Bereiche von gemeinsamem Interesse und einigten sich auf ein vorläufiges Arbeitsprogramm, das in den nächsten zwei Jahren umgesetzt werden soll. Ermöglicht wird die Klimaschutzpartnerschaft durch das Projekt „Bridging Euro-pean and Local Climate Action“ (BEACON), das vom Bundesumweltministerium im Rah-men der Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI) finanziert wird.

Our Buildings – Förderung der energetischen Gebäudesanierung in Rumänien und Bulgarien

Im September 2018 hat das Building Performance Institute Europe (BPIE) zusammen mit Energy Cities Romania und EnEffect im Rahmen der Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI) das Projekt „Our Buildings“gestartet. Im Mittelpunkt des neuen Projekts stehen Capacity Building-Maßnahmen und Wissenstransfer zu Gunsten von Kommunen und Zivilgesellschaft, um diese in die Lage zu versetzen, das Konzept der energetischen Gebäudesanierung in kommunale und landesweite Energie- und Klimapläne zu integrieren.

Energiesparen an griechischen Schulen

Im Beisein des Bürgermeisters von Athen fand Ende Oktober das erste öffentliche Event des EUKI-Projekts zu klimafreundlichen Schulen in Griechenland statt. Das Vorhaben unter Schirmherrschaft des griechischen Bildungsministeriums soll in 80 Pilotschulen die Energieeffizienz um mindestens fünf Prozent steigern. Schulgebäude zählen zu den öffentlichen Gebäuden mit dem höchsten Energieverbrauch in Griechenland.

Kohlebergwerk

Just Transition: Bundesumweltministerium fördert Austausch zwischen Kohleregionen in Europa

Das Bundesumweltministerium fördert den Austausch zwischen Kohleregionen in Europa. Über die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI) werden Projekte gefördert, die Netzwerke zu sozial gerechten Übergangsstrategien aufbauen. Dazu gehört auch eine Studie, die der WWF Polen im Rahmen der Weltklimakonferenz in Kattowitz zur Region Schlesien vorstellte.