News

Auswahl einschränken:

Group Picture EUKI Conference 2022

EUKI-Konferenz 2022 – „Fostering the Green Transition“

Der fünfte Geburtstag der EUKI war ein passender Anlass, um sich zwei Tage lang über die Stärkung der Klimawende in Europa auszutauschen und bot der europäischen Klimaschutz- Community eine großartige Gelegenheit sich auszutauschen, Ideen zu teilen und voneinander zu lernen.  

EUKI-Interview: Nachhaltige Gebäude in Europa

Wir haben mit Aleksandar Jelovac, Ana Šenhold und Marko Markic vom Projekt „Retrofit HUB“ gesprochen. Das Projekt zielt darauf ab, die energetische Sanierung von Gebäuden in Kroatien, Polen und Ungarn zu fördern.

blank

Klimaschutz am Ätna – ein langjähriges Engagement trägt Früchte

Bäume pflanzen, Gemüse anbauen, Abfälle kompostieren – Klima- und Naturschutz kann ganz konkret sein und Spaß machen. Dies vermitteln die Manfred-Hermsen-Stiftung und die lokale Naturschutzorganisation Giacche Verdi Bronte in Sizilien seit mehreren Jahren mit drei von der EUKI geförderten Projekten.

blank

5 Jahre EUKI-Jubiläum

Die deutsche Bundesregierung startete die EUKI 2017, zwei Jahre nach dem Pariser Klimaabkommen. Damit setzte sie ein Zeichen in Sachen europäischer Klimaschutz und unterstützte den Gedanken, dass die EU-Klimaziele nur erreichbar sind, wenn einzelne Länder, aber auch die Zivilgesellschaften intensiv zusammenarbeiten, sich austauschen und gegenseitig unterstützen.

Energiesicherheit in Europa – Nationale Perspektiven Teil 3: Rumänien

Der Einmarsch des Kremls in die Ukraine, die dadurch gestiegenen Preise für fossile Energieträger haben einmal mehr das Dilemma der europäischen Energieversorgung deutlich gemacht. Doch wie geht Rumänien mit der aktuellen Energiekrise um und welche nationalen Strategien hat das Land zur Sicherstellung der Energieversorgung geplant?

Energiesicherheit in Europa – Nationale Perspektiven Teil 2: Bulgarien

Der Einmarsch des Kremls in die Ukraine, die dadurch gestiegenen Preise für fossile Energieträger und Russlands Gaslieferstopp an Bulgarien haben einmal mehr das Dilemma der europäischen Energieversorgung deutlich gemacht. Doch wie geht Bulgarien mit der aktuellen Energiekrise um und welche nationalen Strategien hat das Land zur Sicherstellung der Energieversorgung geplant?

Energiesicherheit in Europa – Nationale Perspektiven Teil 1: Polen

Der Einmarsch des Kremls in die Ukraine, die dadurch gestiegenen Preise für fossile Energieträger und Russlands Gaslieferstopp an Polen haben einmal mehr das Dilemma der europäischen Energieversorgung deutlich gemacht. Doch wie geht Polen mit der aktuellen Energiekrise um und welche nationalen Strategien hat das Land zur Sicherstellung der Energieversorgung geplant?

GreenTecLab: Knowledge Pills

Das EUKI-finanzierte Projekt GreenTecLab (GTL) hat 13 Knowledge Pills rund um das Thema grünes Entrepreneurship veröffentlicht, die junge potenzielle Gründer*innen bei ihrer Suche nach grünen Projektideen unterstützen sollen. Bislang wurden 13 Knowledge Pills auf Englisch, Griechisch, Spanisch and Slowakisch veröffentlicht.

Energieunabhängigkeit leicht gemacht

Werden Sie Teil der Bürgerenergiebewegung und unabhängig von fossiler Energie!

EUKI Interview mit dem slowenischen Journalisten Gašper Andrinek

EUKI sprach mit dem slowenischen Journalisten Gašper Andrinek über seine klimajournalistische Arbeit als Radiojournalist, Podcast Producer und Festivalorganisator sowie über seine Pläne als Fellow des EUKI Projekts Klima- und Energiestipendium für Journalisten aus Mittel- und Osteuropa im nächsten Jahr. Das Interview entstand am Rande des Energy and Climate Media Dialogues in Polen.