Factsheet: The Swedish Climate Act (Englisch)

Das EUKI-Projekt BEACON untersuchte in bisher 21 Fallstudien Klimapolitiken in verschiedenen europäischen Ländern. Schwedens Klimagesetz, das im Jahr 2018 eingeführt wurde, schafft einen verbesserten Rahmen für die Klima-Governance, um Netto-Null-Treibhausgasemissionen bis 2045 zu erreichen. Das Klimagesetz enthält eine Reihe von Verpflichtungen zur Klimaberichterstattung für die Regierung, einschließlich eines Klimaberichts, dem die jährliche Haushaltsrechnung vorgelegt werden muss, und eine Anforderung zur Angleichung der Klimapolitik und der Haushaltsentscheidungen. Alle vier Jahre soll ein Klimaschutzplan entwickelt werden. Es wird erwartet, dass der klimapolitische Rahmen die Verabschiedung ehrgeiziger Klimaschutzmaßnahmen erleichtert und eine Schlüsselkomponente der Bemühungen Schwedens ist, das Pariser Abkommen umzusetzen.

Download PDF

Bridging European and Local Climate Action (BEACON)