Der EU-Haushalt hat das Potenzial, in allen Sektoren eine positive Triebkraft für die Verringerung der Emissionen zu sein. Der Haushalt kann den Mitgliedstaaten auch dabei helfen, ihre Klimaziele zu erreichen und intelligentere öffentliche Investitionen zu fördern. Diese Zusammenfassung beschreibt, wie der EU-Haushalt den Mitgliedstaaten bei der Verringerung der Emissionen helfen kann.


Bericht: Strategien zur Emissionsreduzierung für den spanischen Transportsektor (Spanisch)

Der Verkehr ist die größte Quelle von Treibhausgasemissionen in Spanien und seit 2012 steigen die Verkehrsemissionen in Spanien. Vor dem Hintergrund der Dekarbonisierung bis Mitte des Jahrhunderts nach dem Pariser Abkommen ist es wichtig, diesen Trend schnell umzukehren.

Download PDF (1,66 MB)

Umsetzung der EU-2030-Ziele und langfristiger Klimaziele in Mittel-, Ost- und Südeuropa mit besonderem Schwerpunkt im Transportsektor


Bericht: Emission reduction strategies for the transport sector in Spain (Englisch)

Transport is the largest source of greenhouse gas emissions in Spain. Since 2012, transport
emissions in Spain have been increasing; in the context of needing to be decarbonised by the midcentury
under the Paris Agreement, this trend needs to be rapidly reversed. Spain is already
experiencing amplified climate change and warming compared to Europe.

Download PDF (1,85 MB)

Umsetzung der EU-2030-Ziele und langfristiger Klimaziele in Mittel-, Ost- und Südeuropa mit besonderem Schwerpunkt im Transportsektor