How to (not) phase-out coal: Lessons from Germany for Just and Timely Coal Exits

Wie kann ein gerechter und schneller Kohleausstieg aussehen? Beispiele aus Deutschland (Englisch)

Das Zeitalter der Kohle in Europa neigt sich dem Ende zu. Kohle wird im Vergleich zu erneuerbaren Energien zunehmend unrentabel und wird von Investoren als finanzielles Risiko angesehen. Zudem bestehen nach wie vor politische und soziale Barrieren für den Ausstieg aus der Kohle. Die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen, dass der Ausstieg aus der Kohleverstromung ein schwieriger Prozess ist, insbesondere in Ländern, die bei der Stromerzeugung stark auf Kohle angewiesen sind. Die Entscheidung Deutschlands, des zweitgrößten Kohlelandes in der EU, aus der Kohle auszusteigen, ist weltweit ein wichtiges Signal. Obwohl die deutschen Kohleregionen bei dem Asstieg unterstützt werden, weist Deutschland in diesem prozess viele Schwächen auf, die andere Länder, nicht wiederholen sollten. Dieses Papier bietet neun Lehren aus den deutschen Erfahrungen, die als Orientierung für gerechte und rechtzeitige Kohleausstiegsprozesse in anderen Ländern dienen können.

Download PDF

Energiewendedialog in Mittelosteuropa