Bauernhofbesuche mit Frutti per la Biosfera

Im Rahmen des EUKI-Projekts „Frutti per la Biosfera“ besuchten Schulkinder zwei Bauernhöfe und ein kleines Museum in Sizilien. Claudio Schilirò (Antico Sempre Nuovo – Maletto) erklärt den Kindern der Grundschule von Randazzo (CD Don Milani – 5. Klasse) alte lokale Sorten von Kichererbsen, Bohnen und Linsen. Das Museum von Pro Loco Maniace (Maniace il Futuro nelle Nostre Radici) konzentriert sich auf das Umwelt- und Naturerbe seiner Region, einschließlich alter Anbaumethoden und wiederentdeckter Sorten. Freiwillige von Erasmus+ nehmen an diesem Projekt teil.

© Giacche Verdi Bronte

Frutti per la Biosfera – Früchte für die Biosphäre