Renovation – Landscape of climate finance in the Polish buildings sector

Klimafinanzierung von Renovierungen im polnischen Gebäudesektor (Englisch)

In den kommenden Jahren wird Polen Zugang zu noch nie dagewesenen Mitteln für die thermische Modernisierung von Gebäuden erhalten. Die begrenzte Überwachung der Finanzströme im Bereich der Gebäudesanierung jedoch birgt das Risiko einer lediglich partiellen und ineffizienten Nutzung dieser Chance. Dieser Bericht von WiseEuropa, dem NewClimate Institute und dem Institute for Climate Economics (I4CE ) analysiert die verfügbaren Daten zur Finanzierung von kohlenstoffarmen Investitionen, um die Prozesse, die in den letzten Jahren im polnischen Gebäudesektor stattgefunden haben, besser zu verstehen. Dies dient als Grundlage, um zukünftige Herausforderungen und Möglichkeiten für die politischen Entscheidungsträger, den öffentlichen und privaten Sektor sowie die Finanzinstitutionen schärfer zu definieren.

In der Publikation wird betont, dass die Gebäudesanierung nicht nur eine Schlüsselrolle bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen spielt, sondern auch ein Anreiz für die Erholung der europäischen Wirtschaft nach der COVID-19 Pandemie sein kann.

Download PDF

Die Landschaft der Klimafinanzierung: Dialog über Finanzflüsse im Klimaschutz in Mitteleuropa