Kurzstudie: Climate Change Agreements (UK)

Das britische Klimaschutzabkommen (CCA) ist ein wichtiges Instrument im Energie- und Klimaschutzmix für die britische Industrie. Das CCA-System schlägt freiwillige Vereinbarungen vor, in denen sich die förderfähigen Industriesektoren zu Energieeffizienz oder CO2-Reduktionszielen verpflichten und im Gegenzug einen Rabatt auf die Abgabe erhalten. Laut den halbjährlichen Leistungsberichten im Rahmen der CCA wurden im Vergleich zum Basisjahr erhebliche Mengen an CO2-Emissionen eingespart. Die Fallstudie des BEACON-Projekts mit Navigant und adelphi untersucht die Übertragbarkeit der Klimapolitikmaßnahme auf den deutschen Kontext.

Download PDF

Bridging European and Local Climate Action (BEACON)