See No Evil

See No Evil – Wie ein Mangel an Transparenz den grünen Aufschwung nach der Pandemie verhindern könnte (Englisch)

Im Mai 2020 kündigte der Europäische Rat an, den Mitgliedstaaten außerordentliche Mittel in Höhe von 750 Milliarden Euro für den Wiederaufbau zur Verfügung zu stellen, um die wirtschaftliche Erholung der EU nach der Corona-Pandemie zu unterstützen. Es wurde angekündigt, dass der größte Teil dieses Konjunkturpakets, das als „NextGenerationEU“ bekannt ist, über die Recovery and Resilience Facility (RRF) verteilt wird. Diese 671 Milliarden Euro an finanzieller Unterstützung für Reformen und Investitionen in grüne und digitale Bereiche sollen eine nachhaltige wirtschaftliche Erholung gewährleisten. In diesem Bericht untersucht EUKI-Partner CEE Bankwatch, inwieweit das Konjunkturprogramm die Gefahr birgt, als „trojanisches Pferd“ zur Finanzierung nicht nachhaltiger Projekte missbraucht zu werden.

Download PDF

Klimaschutz durch naturbasierte-Lösungen im städtischen Polen: Die Nutzung von Wissen und Erfahrungen für klimaresiliente Städte (Climate NBS Polska)