Titelblatt der Studie zu Emissionsreduzierung im ungarischen Transportsektor

Studie: Strategien zur Emissionsreduzierung für den ungarischen Transportsektor (Englisch)

Ungarn muss seine Treibhausgasemissionen im Nicht-ETS-Sektor bis 2030 um 7% senken. In dieser Studie für die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI) analysiert T&E eine Reihe von Maßnahmen, die Ungarn umsetzen sollte, um den Transportsektor zu dekarbonisieren.

Download PDF (1,80 MB)

Umsetzung der EU-2030-Ziele und langfristiger Klimaziele in Mittel-, Ost- und Südeuropa mit besonderem Schwerpunkt im Transportsektor