Newsmeldung

Internationale Energy Scouts

Sie haben nach Leckagen im Druckluftsystem gesucht, die Beleuchtung in riesigen Werkhallen ausgetauscht, Fahrzeugflotten oder die Klimatisierung optimiert. 18 der besten Energy Scouts aus Tschechien, Ungarn, Griechenland und Bulgarien kamen auf Einladung des Projekts Young Energy Europe der Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI) zur Hannover Messe, um sich untereinander und mit deutschen Energie Scouts auszutauschen.

Energy Scouts sind junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in verschiedenen Branchen. Sie lernen in einem viertägigen Workshop, die Energieeinsparpotenziale in ihren Betrieben zu erkennen und zu nutzen. Auf der Hannover Messe im April 2019 hatten sie die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

Am Stand des Deutschen Industrie- und Handelskammertags stellten die Energy Scouts sich gegenseitig ihre Effizienzprojekte vor. Nicole Meier von der IHK Heilbronn-Franken berichtete von ihrer langjährigen Erfahrung mit deutschen Scouts und deren Unternehmensprojekten. Das Grundkonzept der Energie-Scouts kommt von der Firma ebm-papst, einem Unternehmen aus dem Kammerbezirk Heilbronn-Franken.

Ein kleiner Personenkreis steht um eine junge Frau, die in ein Mikrofon spricht. Im Hintergrund sieht man einzelne Messestände.

Junge Energy Scouts trafen sich bei der Hannover Messe. Foto: DIHK

Bei einem Rundgang besuchte die Gruppe dann weitere Firmen mit jungen Energiespar-Experten. Bei der Boge Kompressoren GmbH & Co. KG, einem Kompressor- und Druckluftsystem-Spezialisten aus Bielefeld, erklärten Marilena Oberhaus, Industriekauffrau, und Tobias Mechsner, technischer Produktdesigner, wie sie als Scouts Verpackungsmaterial im Unternehmen reduzierten und präsentierten einen virtuellen 3D-Industriekompressor von innen.

Weitere Infos

Projektwebsite 

Larissa Meier von der der Harting Deutschland GmbH & Co. KG, einem Hersteller von industriellen Steckverbindungen aus Minden, erläuterte den europäischen Scouts ihr Projekt. Gemeinsam mit dem Zerspanungsmechaniker Dominik Meyer optimierte die Industriekauffrau die Druckluftanlage. Sie rüsteten die Maschinenbeleuchtung auf LED um und sparten so 150.000 kWh im Jahr. Am Stand testeten die Scouts die Zusammenarbeit mit einem Roboter, einem der großen Themen der diesjährigen Industriemesse.

Die EUKI fördert mit dem Projekt Young Energy Europe nachhaltiges Wirtschaften. Die Initiative der DIHK bildete im ersten Jahr bereits 101 junge Fachkräfte aus 41 Unternehmen in vier Ländern weiter.