Projektnews

Entlastung für Verkehr und Umwelt

von Anselm Bareis, GIZ/EUKI

Das Pilotprogramm in Tschechien läuft noch bis Mitte Juli, danach wird ein Resümee gezogen: Wie in Tartu und Bratislava, werden die Nutzerinnen und Nutzer in Brünn zu ihren Erfahrungen mit den Lastenrädern, allgemeinen Mobilitätsgewohnheiten und Einstellungen zum Klimaschutz befragt. Dies hilft, um zwischen den Städten und Ländern zu vergleichen und den Bedarf nach Lastenradverleihen abzuschätzen. Bislang wird das Angebot überraschend gut angenommen: In Brünn haben sich innerhalb der ersten Woche bereits 38 Nutzerinnen und Nutzer registriert und 36 Fahrten gebucht. Wenn die Räder frei sind, macht Šindelář Probefahrten mit Journalistinnen und Journalisten. Das Interesse an den Rädern ist in der lokalen Presse groß.

Cycleurban+ ist bereits das zweite „Cycleurban“ Projekt, das von der Europäischen Klimaschutzinitiative gefördert wird. Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Webseite www.cyclurban.eu/.